Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anwendbarkeit

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Laurèl GmbH und dem Kunden des Laurèl Onlineshops gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit Abgabe Ihres Kaufangebots akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Im Folgenden wird die Laurèl GmbH als „Verkäufer" und der Käufer als „Kunde“ bezeichnet.


§ 1 Vertragsschluss

1.1  Im Laurèl Onlineshop präsentierte Ware stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Waren zu bestellen. Die angezeigten Farben der Waren können sich im Einzelfall von den tatsächlichen Artikelfarben unterscheiden, etwa wegen abweichender Lichteinfälle oder Grafikeinstellungen des verwendeten Rechners. Technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Die dargestellten Waren werden stets ohne eventuell vorhandene Dekorationen angeboten.

1.2  Durch das Absenden der Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.

1.3  Die im Anschluss an Ihre Bestellung automatisch generierte Bestellbestätigung, die Sie von der Laurèl GmbH erhalten, stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.

1.4  Ein Kaufvertrag kommt erst mit Versand der Ware zustande. Der Warenversand stellt die Annahme der Erklärung seitens der Laurèl GmbH dar. 

1.5  Wir verkaufen unsere Waren ausschließlich an Endverbraucher die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Eine Abgabe der Waren erfolgt nur in handelsüblichen Mengen. Der Vertragsabschluss erfolgt unter dem Vorbehalt rechtzeitiger und ordnungsgemäßer Selbstbelieferung des Verkäufers. Bei unmöglicher, verspäteter oder mangelhafter Selbstbelieferung kann der Verkäufer nicht oder nur teilweise leisten. Im Falle solcher Nichtverfügbarkeit oder nur teilweiser Verfügbarkeit der Leistung, wird der Kunde umgehend informiert. Die Gegenleistung wird in diesem Falle erstattet. Eine Lieferung erfolgt nur, solange der Vorrat reicht.

1.6  Bei der Bestellung über unseren Online-Shop umfasst der Bestellvorgang insgesamt drei Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Ware aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggfs. abweichender Lieferanschrift ein und wählen aus wie Sie zahlen möchten. Im letzen Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche vorher getätigte Angaben noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung an uns absenden.

 

§ 2 Geltungsbereich

Kunden im Sinne der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen können nur Verbraucher sein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Eine Lieferung durch den Verkäufer erfolgt nur innerhalb Deutschlands und Österreichs an Privatpersonen. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Verkäufer und Kunde innerhalb Deutschlands und Österreichs. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses wirksam einbezogene Fassung.
Abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen eines Kunden werden auch bei Kenntnis des Verkäufers nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird vom Verkäufer ausdrücklich anerkannt.

 

§ 3 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Laurèl GmbH, Einsteinring 28, 85609 Aschheim, Deutschland, Tel: +49 (0) 711 / 7252304 260, Fax: +49 (0) 89 / 99888131, E-Mail-Adresse: onlinestore@laurel.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte, untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Formulardownload

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an: 


PVS Schenk GmbH, Laurèl Versandservice, Walter-Tron-Straße 5, 97437 Hassfurt, Germany


zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


 
Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)


An

Laurèl GmbH, Einsteinring 28, 85609 Aschheim, Deutschland,

Tel: +49 (0) 711 / 7252304 260, Fax: +49 (0) 89 / 99888131, E-Mail-Adresse: onlinestore@laurel.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden


Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


Bestellt am (*)/erhalten am (*)


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum
 
-------------------------------
(*) Unzutreffendes streichen.

 

§ 4 Lieferung

4.1 Der Versand erfolgt drei bis fünf Werktage nach Bestelldatum (DHL Standard Versand).

4.2 Der Versand erfolgt nach Deutschland und Österreich.

4.3 Sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand Zustellung eines Produktes sind lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindliche bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine da, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Stellt die Laurèl GmbH während der Bearbeitung Ihrer Bestellung fest, dass die von Ihnen bestellten Produkte nicht  verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

4.4 Nachdem die bestellte Ware unser Lager verlassen hat, wird Ihnen eine Auslieferungsbestätigung per E-Mail zugesandt.

 

§ 5 Preise und Versandkosten, Zahlungsbedingungen

5.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Umsatzsteuer.

5.2 Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise gemäß den im Bestellvorgang vorgeschlagenen Zahlungsarten zu den dort genannten Bedingungen. Wir behalten uns abhängig von dem Ergebnis der Überprüfung Ihrer Daten (Identitäts- und Bonitätsprüfung) den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten vor.

5.3 Bei Lieferung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Im Falle einer vorangegangenen Rücksendung von Lieferteilen kann der Rechnungsbetrag entsprechend gekürzt werden.

5.4 Laurèl arbeitet mit dem Dienstleister SIT Solution for IT-Payment GmbH zusammen und holt dort zur Bonitätsprüfung Auskünfte ein. Zu diesem Zweck werden Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum) vor Vertragsschluss dorthin weitergeleitet. In Bezug auf das „BDSG §28 b Scoring“ weisen wir darauf hin, dass bei der Bonitätsprüfung Anschriftendaten zur Berechnung eines Wahrscheinlichkeitswertes  nach den Regeln des BDSG zum Einsatz kommen können.

Bei nicht vertragsgemäßer Abwicklung gibt Laurèl entsprechende Auskünfte zur Wahrung berechtigter Interessen Dritter dorthin weiter. Die jeweilige Datenübermittlung und -speicherung erfolgt gemäß den Voraussetzungen des § 28 
Bundesdatenschutzgesetzes nur soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von Laurèl, von SIT Pay oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch schutzwürdige Belange von Ihnen als unser Kunde nicht  beeinträchtigt werden. 

Wenn Sie Auskunft über die Sie betreffenden, bei Laurèl zum Zweck der Bonitätsprüfung gespeicherten, personenbezogenen Daten erhalten möchten, können Sie sich schriftlich unter Hinzufügung einer Fotokopie Ihres Ausweises oder Passes an unseren Dienstleister

SIT Solution for IT-Payment GmbH,  Eiffestr. 74, 20537 Hamburg  wenden, der die Beauskunftung im Auftrag von der Laurèl GmbH vornimmt.

Über den oben beschriebenen Zweck hinaus, verwenden wir Ihre Daten zur Erbringung unserer Leistungen.  Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der separaten Datenschutzerklärung.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Laurèl GmbH.

 

§ 7 Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

 

§ 8 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Laurèl GmbH unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein 
Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 9 Datenschutz

Die personenbezogenen Daten des Kunden, die der Laurèl GmbH im Rahmen einer Geschäftsbeziehung bekannt werden, werden gespeichert und zum Zwecke der Bestellabwicklung ggf. an verbunden Unternehmen weitergeleitet. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Die Daten werden von uns nach den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen der Laurèl GmbH erhoben, gespeichert und genutzt. Diese Datenschutzbestimmungen sind hier in druckbarer Form abrufbar.

Datenschutzerklärung

 

§ 10 Haftung

Der Verkäufer haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Vorschriften.
Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Verkäufer nur für vertragstypische, vorhersehbare Schäden oder die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Dies gilt auch für die Haftung der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.
Die Haftung für Garantien, wegen Arglist, für Personenschäden (Verletzung Leben, Körper und Gesundheit), für Rechtsmängel, nach dem Produkthaftungsgesetz und nach dem Bundesdatenschutzgesetz bleibt von der Regelung in Nr.2 unberührt und richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

§ 11 Haftungsausschluss für Verlinkung

Der Verkäufer setzt Verlinkungen auf andere Seiten im Internet, wobei er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Der Verkäufer distanziert sich hiermit ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seiten, die er sich nicht zu eigen macht.

 

§ 12 ODR / Beschwerdeverfahren

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

§ 13 Bild- / Urheberrechte

Alle Bild-, Marken-, Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte an Beschreibungstexten, Bildmaterial und Layout, die sich auf den Websitesn des Verkäufers/Betreibers befinden, liegen beim Verkäufer oder seinen Geschäftspartnern, Lieferanten, Herstellern und anderen Dritten. Eine Verwendung durch den Kunden oder Nutzer ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

 

§14 Anwendbares Recht/Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis mit Ihnen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Sofern Sie keinen Wohnsitz (Allgemeiner Gerichtsstand) in der Bundesrepublik Deutschland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder nach Vertragsschluss Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz des Unternehmens in München. 

 

§15 Impressum/Betreiber des Online-Shops

Die unter den Domains:  www.laurel.de  und www.laurel.at angebotenen Onlineshops/Websites werden betrieben von:

Laurèl GmbH 
Einsteinring 28 
85609 Aschheim / München

Deutschland 

+49 (0) 711 / 7252304 260 (Es entstehen anbieterabhängige Telefonkosten ins deutsche Festnetz. Telefonkosten aus einem Mobilfunknetz können höher ausfallen.)


Vertreten durch den Geschäftsführer Dirk Reichert.
Registergericht:  Amtsgericht München
HRB Nummer: HRB 142 141

UST ID.: DE 813 401 755

§ 16 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollten einzelne Bestimmungen fehlen, ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle von unwirksamen Bestimmungen tritt die gesetzliche Regelung.